Wer kennt paar Ernährungstipps zur Senkung des Cholesterins?

//Wer kennt paar Ernährungstipps zur Senkung des Cholesterins?

Wer kennt paar Ernährungstipps zur Senkung des Cholesterins?

Hallo,

hat jemand von euch paar Ernährungstipps zur Senkung des Cholesterins?

Mein Cholesterinspiegel ist zu hoch 🙁

LG

Chris

By |2011-03-09T13:49:10+00:00März 9th, 2011|Krankheiten|8 Comments

About the Author:

8 Comments

  1. TanjaD 9. März 2011 at 13:59

    Hi Chris,

    Empfehlenswert: Lebensmittel mit niedrigem Fettgehalt oder hohen Ballaststoffanteil regelmäßig zu verzehren

    weniger Empfehlenwert: Lebensmittel, die kleinere Mengen gesättigte Fette enthalten

    nicht empfehlenwert: Lebensmittel mit großen Mengen an Fetten und gesättigten Fettsäuren zu verzehren

    Zum Beispiel habe ich Fette und Öle umgestellt:
    nur in kleinen Mengen: Olivenöl, Erdnussöl, Sojaöl
    Nicht: Butter, Kokosfett, Mayonnaise, Schweineschmalz

  2. Hansi 9. März 2011 at 14:04

    Hi,

    ich habe Fleisch und Wurst ungestellt! Esse jetzt mehr Rindfleisch, Kalbfleisch und was auch gut ist: Hähnchen oder Pute 🙂

    Und verzichte vollkommen auf Speck, Schweinemett, Blutwurst, Leberwurst, Salami oder Ente.

    LG
    Hans

  3. Anonymous 9. März 2011 at 14:09

    Hey ihr zusammen,

    man sollte auch die Milchprodukte umstellen:

    z.B.

    Michprodukte mit 1,5 % Fett (Milch, Buttermilch, Joghurt, Käse)!

    Finger weg von: Vollmilch 3,5 % Fett, Sahnejoghurt, Kondensmilch, Kaffeesahne, Schlagsahne, Schmand

  4. Raja 9. März 2011 at 14:15

    Beim Fisch sollte man auch aufpassen 🙂

    z. B. gesund sind: Magerfische wie Hecht, Forelle, Zander, Dorsch, Barsch
    Fettfische wie Lachs, Thunfisch, Hering, Makrele

    nicht so gut sind: Shrimps, Calamares, Garnelen, Miesmuscheln, Kavier oder Aal

  5. Valeria-K. 9. März 2011 at 14:22

    Bei Gemüse und den Früchten kann man nichts falsch machen. Die sind in allen varianten zulässig – gedünstet, getrocknet, dosenfrüchte

    Außer von Avocados sollte man nicht so viel essen 🙂

    Wenn ich Salate mache benutze ich jetzt nur frische getrocknete Kräuter… und verzichte auf Mayonnaise oder Remoulade – benutze stattdessen Senf, Essig, Gewürze

    Bei Nüssen sind die Walnüsse sehr empfehlenswert, weniger empfehlenwert sind alle anderen Nüsse….

    und nicht empfehlenwert sind Kokosnüsse!!!

  6. TheoW 9. März 2011 at 14:28

    Hallo,

    ich hab meine Getreideprodukte umgestellt:

    Ich esse jetzt mehr Vollkornprodukte, Teigwaren, Haferflocken, Volkornreis oder Vollkornmüsli 🙂

    Ung keine Croissants, Brioche oder kein Gebäck aus Blätterteig 🙁

    LG

  7. christna 9. März 2011 at 14:41

    Bei Süssigkeiten sind leider die leckersten Sachen verboten 🙁 🙁 🙁
    – Schokolade, Nougat, Pralinen –

    erlaubt: Sorbet, Gelee, Obstsalat

    weniger erlaubt: Süßstoffe, Zucker, Bonbons, Fruchtgummi 🙁

  8. Lance 9. März 2011 at 14:50

    Ich hab gelesen, dass man weniger Alkohol oder Malzbier trienken soll und vollkommen auf ungefilterten Kaffee, Espresso o. ä. verzichten.

    Aber gefilterter Kaffee ist erlaubt, sowie Tee, Wasser, Obst- und Gemüsesäfte 🙂

    LG
    Lance

Leave A Comment